icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Weltkirche

Jahr des heiligen Josef

Ering am Inn Pfarrverband am 13.06.2021

Auerbacher Bild Flucht

Papst Franziskus hat zum 150. Jahrestag der Erhebung des Nährvaters Jesu zum Patron der Kirche ein "Jahr des heiligen Josef" ausgerufen.

Bei den Fati­ma-Tagen in Stu­ben­berg und beim Christ­kö­nigs-DoM in Kirn wol­len wir den hei­li­gen Josef mit Hil­fe des päpst­li­chen Schrei­bens Patris Cor­de” (“Mit väter­li­chem Her­zen”) und den dar­in erhal­te­nen Titeln für den Bräu­ti­gam der Got­tes­mut­ter in den Blick nehmen.

Beglei­tend dazu gibt es in der Wall­fahrts­kir­che St. Anna ähn­lich wie in der Fas­ten­zeit einen Sta­tio­nen­weg. Beginn der neu­en Betrach­tung ist jeweils der Fati­ma-Tag bzw. der DoM. Somit ste­hen die Sta­tio­nen immer einen Monat zur Verfügung.

Die Fatima-Tage in Stubenberg

18.15 Uhr Rosenkranz

18.45 Uhr Impuls-Kate­che­se zu einem Josefs-Titel

19.00 Uhr Pil­ger-Amt mit eucha­ris­ti­schem Abschluss

  • Don­ners­tag, 13. Mai — Chris­ti Him­mel­fahrt: Vater im Schat­ten” (Pfar­rer Peter Kieweg)
  • Sonn­tag, 13. Juni: Gelieb­ter Vater” (Petra Held)
  • Diens­tag, 13. Juli: Vater im Anneh­men” (Mar­ti­na Ragaller)
  • Frei­tag, 13. August: Vater im Gehor­sam” (Maria Gibis)
  • Mon­tag, 13. Sep­tem­ber: Vater und Arbei­ter” (Andy Ragaller)
  • Mitt­woch, 13. Okto­ber: Vater mit krea­ti­vem Mut” (Sid­sel Friedlmeier)

Der Christkönigs-DoM in Kirn

mit der abschlie­ßen­den Betrach­tung Vater im Erbarmen”