Kirchenmusik

Pfarrverbandschor hat sich fest etabliert

Ering am Inn Pfarrverband am 24.05.2023

PV Chor 1 Geburtstag

Pfingsten 2022 hat er, über den schon länger nachgedacht wurde, konkrete Gestalt angenommen: der Pfarrverbandschor - und ist nun fest etabliert.

Whats App Image 2022 05 17 at 21 45 28 1

Nach­wuchs­sor­gen gab es in allen Kir­chen­chö­ren der ein­zel­nen Pfarr­ge­mein­den. So wur­de bei der Visi­ta­ti­on Anfang 2020 bereits über einen Pfarr­ver­band­schor phi­lo­so­phiert. Dann kam Coro­na… und hat vie­les Kir­chen­mu­si­ka­li­sche lan­ge Zeit lahm gelegt, zugleich die per­so­nel­le Lage verschärft.

Statt Kopf in den Sand ste­cken nun die Ant­wort dar­auf: Grün­dung eines Pfarr­ver­band­s­cho­res am 17. Mai 2022, wor­auf gleich ein­mal ange­sto­ßen wurde.

Personalia

Whats App Image 2022 05 17 at 21 47 36

Die Lei­tung des Pfarr­ver­band­s­cho­res hat Sebas­ti­an Dietl über­nom­men. Das darf man durch­aus als einen Glücks­fall bezeich­nen: Der gebür­ti­ge Prien­ba­cher hat in Alt­öt­ting Chor­lei­tung stu­diert und die Aus­bil­dung mit einer staat­li­chen Prü­fung abgeschlossen.

Als Kon­takt­per­son für Inter­es­sier­te fun­giert unse­re musi­ka­li­sche All­zweck­waf­fe” Sid­sel Friedl­mei­er (Tel. 0160/2818031) — aber man kann ein­fach auch so bei einer Pro­be vor­bei­schau­en, sowohl alte Hasen” als auch neue Küken”, was Chor­er­fah­rung betrifft.

Apro­pos: An der Orgel fun­giert unser Urge­stein Hans Nie­der­mai­er.

Wenn sich das nicht nach einer Top-Beset­zung anhört… Aber die bes­ten Köp­fe brin­gen nicht viel, wenn die Mit­sin­gen­den feh­len. Vie­le haben schon in die San­ges­run­de hin­ein­ge­fun­den, aber es ergeht wei­ter herz­li­che Ein­la­dung zum Dazu­kom­men — ob Sopran oder Alt, Tenor oder Bass.

Proben und Gottesdienste

Die Pro­ben fin­den in etwa 14-tägig am Diens­tag, 19.30 — 21.00 Uhr statt, in der Alten Schu­le in Prien­bach.

Gestal­tet wer­den rund­her­um in allen Kir­chen Got­tes­diens­te zu den kirch­li­chen Hoch­fes­ten und wei­te­ren beson­de­ren Anlässen.

Requien

Das ursprüng­li­che Anlie­gen einer Koope­ra­ti­on auf Pfarr­ver­bands­ebe­ne lag eigent­lich bei der musi­ka­li­schen Gestal­tung von Requi­en.

Auch die­se Idee wur­de ver­wirk­licht — ein grö­ße­rer Pool von Sin­gen­den hat sich zusam­men­ge­schlos­sen und gestal­tet auf Wunsch der Ange­hö­ri­gen das Requi­em mit von der Orgel beglei­te­tem Chor- und Volks­ge­sang. Hier hat, soweit zeit­lich mög­lich, Bet­ti­na Sieb­zehn­rü­bl den Takt­stock über­nom­men. Das gilt für alle Sän­ge­rin­nen und Sän­ger: Wer Zeit hat, kommt dazu; das Schö­ne: dem Wunsch der Ange­hö­ri­gen nach dem Beer­di­gungs­chor” konn­te immer ent­spro­chen worden.

Weitere Nachrichten

Rueckblick Pfarrverband
Kirche vor Ort
01.06.2024

Rückblick: Der Juni im Pfarrverband

Vor allem in Bildern oder weiterführenden Links schauen wir hier immer wieder aktualisiert zurück: Was war…

9b510a33 2282 454d b623 7f51c4d8219b
Hochfeste
30.05.2024

Rückblick Fronleichnam

Mit sieben Stationen haben wir Fronleichnam auch 2024 gefeiert - hier ein vor allem bildhafter Rückblick auf…

NHRNE35241
Glaube und Tradition
29.05.2024

Maiandachten und Maiandachts-Besuche

Der Monat Mai lud wieder zum Schauen auf die Gottesmutter Maria und zur vertrauensvollen Hinwendung an sie…

6bda4d73 54df 488c b7a5 40168a98aea6
Bischof
24.05.2024

10 Jahre Bischof Stefan

In einem festlichen Gottesdienst im Passauer Stephansdom wurde heute nicht nur die Maria-Hilf-Woche…