7131d8ab de79 4c17 a375 d8c8caa1042e

Im Herzen Bayerns

Zweimal im Jahr geht es auf Wallfahrt ins gut 35 Kilometer entfernte Altötting, dem Ort der Schwarzen Madonna.

Radwallfahrt im Juni

Frau­en­bund und Feu­er­wehr Prien­bach orga­ni­sie­ren in der Nähe des Fron­leich­nams­fes­tes all­jähr­lich eine Rad­wall­fahrt nach Altötting.

In der Früh geht es los mit dem Pil­ger­se­gen an der Pfarr­kir­che Prien­bach. Nach einer Früh­stücks­pau­se auf dem Weg wird um 11.00 Uhr in der Gna­den­ka­pel­le die Pil­ger­mes­se gefei­ert. Nach dem Mit­tag­essen geht es wie­der zurück. 

Auch Auto-Pil­ger sind herz­lich Will­kom­men! Sol­che wer­den alle, wenn das Wet­ter nicht mitspielt…

Ter­min 2025: noch offen

Bil­der von der Rad­wall­fahrt 2024 — ohne Rad auf­grund star­ken Regens:

Fußwallfahrt im Herbst

Am Sams­tag um das Rosen­kranz­fest (7. Okto­ber) geht es ein zwei­tes Mal gemein­sam ins Herz Bay­erns, dann zu Fuß. 

In der Früh geht es um 6.30 Uhr in Marktl am Sport­platz mit dem Pil­ger­se­gen los, an der Alz­ger­ner Pfarr­kir­che kann man um ca. 8.20 Uhr zustei­gen”, spä­ter am Vor­mit­tag um ca. 9.50 Uhr noch ein­mal an der Neuöt­tin­ger Stadtpfarrkirche. 

Nach der Umrun­dung der Gna­den­ka­pel­le neh­men wir teil an der Gro­ßen Pil­ger­mes­se in der Basi­li­ka St. Anna. Nach indi­vi­du­el­lem Mit­tag­essen beschlie­ßen wir die Wall­fahrt mit einer Andacht bei der Schwar­zen Madonna.

Auch im Herbst sind Auto-Pil­ger ger­ne gesehen!

Ter­min 2024: Sams­tag, 5. Oktober

Bil­der von der Wall­fahrt 2023:

Madon­na, Schwar­ze Madon­na, nimm lieb­reich uns an der Hand…”

Lied zur Schwarzen Madonna