icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

IMG_7937

Unser St. Anna...

Ort des privaten und gemeinsamen Betens

Ort der Pilger und der Wallfahrer

Ort der Buße und der Umkehr

Ort der Stille und der Einkehr

Ort des Dankes und der Bitte

Saison in St. Anna

Im Jubi­lä­ums­jahr 500 Jah­re Wall­fahrts­kir­che St. Anna” hat die Sai­son mit dem Abschluss der 40-stün­di­gen Anbe­tung so früh wie nie begon­nen, muss­te aber wegen des Coro­na-Virus unter­bro­chen wer­den. Am 4. Mai war dann mit einer Mai­an­dacht in St. Anna der ers­te öffent­li­che Got­tes­dienst im Pfarr­ver­band nach sie­ben Woche Zwangs-Pause.

Mitt­ler­wei­le ist unse­re Wall­fahrts­kir­che wie­der fest im Ein­satz… mit Adora­mus te don­ners­tags um 20 Uhr sowie einer hei­li­gen Mes­se pro Woche — immer wie­der zu einem ande­ren Zeit­punkt, da die Got­tes­dienst­ord­nung immer noch Coro­na-bedingt von mal zu mal vari­iert. Im Juni fei­ern wir die hei­li­ge Mes­se frei­tags um 19 Uhr, im Juli dann wie­der mitt­wochs, eben­falls um 19 Uhr, vor­her ab 18.15 Uhr stil­le Anbe­tung mit Mög­lich­keit zur Aus­spra­che. (Die aktu­el­len Ter­mi­ne fin­den sich jeweils hier).

Mein Herz ist voll Freu­de über den Herrn, erhöht ist mei­ne Macht durch den Herrn.”

1 Sam 2,1